zeppskinderbuecher_231214

Zweites Kinderbuch von Horst Zepp ist jetzt fertig

„Gunilla, die kleine Zauberfee“ war der Titel seines ersten Buches, das Anfang des Jahres auf den Markt kam. Mit „Die Pumpintins“ legt der Lehrer im Ruhestand jetzt in Sachen Kreativität noch einmal nach. Bei diesen Wesen handelt es sich um Pinguine, die auf dem Planeten Pluto leben und dabei aber von Asteroiden aus dem Weltall bedroht werden.

zeppskinderbuecher_231214_2

Seit drei Jahren verfasst der Erndtebrücker Horst Zepp Kinderbücher. Das hat auch einen Hintergrund. Seine vier Enkelkinder sind nicht nur verrückt auf diese Werke, laut Zepp fungieren sie dabei auch noch als Ideengeber.

Für die Illustrationen konnte Autor Horst Zepp übrigens erneut die bekannte Zeichnerin Claudia Leinweber gewinnen. Ihre Kreativität wird auch in Zukunft noch gefragt sein, es sind noch mindestens drei Fortsetzungen mit den lustigen Pinguinen geplant.

Erhältlich sind die spannenden Abenteuer der Pumpintins für 8,90 Euro im Buchhandel.